Monat: März 2012

sichere E-Mails im iPhone/iPad mit s/mime Verschlüsselung

Zur sicheren Mail-Kommunikation unterstützt das iPhone von Haus aus S/MIME. Wer seine E-Mails vor neugierigen Mitlesern schützen will, der muss sie verschlüsseln. Dazu unterstützt das iPhone/iPad standardmäßig S/MIME. Mit  S/MIME lassen sich E-Mails, die man mit dem iPhone verschickt digital signieren und verschlüsseln. Dazu muss man lediglich sein Zertifikat samt Schlüsselpaar auf dem iPhone installieren. Das geht einfach, indem man sich das Zertifikat (das das Schlüsselpaar enthält) per E-Mail zum iPhone schickt und dort mit einem kurzen Fingertipp installiert. Anschließend wechselt man zu “Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender”. Hier wählt man den Account, zu dem das gerade installierte Zertifikat gehört und tippt auf “Erweitert”. Im Abschnitt “S/MIME” legt man nun fest, ob eine Mail standardmäßig mit dem Zertifikat signiert und, falls möglich, auch automatisch verschlüsselt werden soll. Bei einer Mail, die signiert, verschlüsselt oder beides ist, erscheinen im Namen des Absenders entsprechende Symbole. Ein Tipp darauf zeigt weitere Informationen zum Sicherheitsstatus der Mail an. Logischerweise kann der Empfänger eine verschlüsselte Mail nur lesen, wenn auch er ein passendes Schlüsselpaar auf seinem PC oder iPhone installiert hat.Eine digital Signierte Mail jedoch kann jeder lesen, bietet allerdings auch keinen echten Schutz an, sondern sagt nur aus der der Sender auch wirklich der Sender ist und die Nachricht nicht von einem Dritten verfälscht wurde. Allerdings weiß man trotzdem nicht, wer die Mail alles mitgelesen hat. Gut für den der einen Windows-Server sein...

Read More

LTE im iPad – nix für Deutschland

lange haben wir auf das neue iPad 3 gewartet, endlich am 16-03-12 stürzen die ersten Fans die Apple-Store´s und die Packet-Dienste haben gleich Unmengen mehr Liefertermine – den viele wollen es endlich in den Händen halten – das neue iPad.

Leider kann Apple mit den Werbeslogan: “… mit seinem fantastischen “Retina-Display”, das so hoch aufgelöst ist, dass bei einem Abstand von ca. 40 Zentimetern keine Pixel mehr zu erkennen sind…”
und auch die neue 5-Megapixel-Kamera, die iLife- und iWork-Apps und “ultraschnelle mobile Daten”, können doch nicht darüber hinweg täuschen, dass das 4G in Deutschland eher eine Mogelpackung ist.

Der Leitspruch auf der Apple-Website: “kommt mit neuester drahtloser Technologie

Read More

Apple iPad 3 ist in Deutschland angekommen – Verkaufstart ab 16-03-2012

endlich ist das iPad 3, welches einfach nur iPad heißt auch auf dem deutschen Markt verfügbar. Die ersten Kunden haben heute schon Ihr Paket mit dem neuen Designer-Pad erhalten oder es gleich im Apple-Store abgeholt.

Von Weiten würde es wohl nur ein echter Kenner merken, das es sich bei dem neuen iPad(3) nicht um ein iPad 2 handelt. Den Äußerlich ist die Verdunkelungsgefahr wirklich sehr groß. Das hochauflösende Retina-Display, das dann gleich mit einer Auflösung von 2048 x 1536 Bildpunkten daher kommt, ist ein echter Knaller und übertrifft damit sogar den Full-HD-Standard (1280 x 720). Ebenso die neue Kamera, die nun HD-Videos mit satten 5 Megapixel aufzeichnet, läßt es verschmerzen, dass das neue iPad rund 50 Gramm mehr als der alte iPad 2 wiegt.

Read More

Kategorien

Count per Day

  • 349544Seitenaufrufe gesamt:
  • 89Seitenaufrufe heute:
  • 1565Seitenaufrufe letzte Woche:
  • 0Besucher momentan online:

Archive