Die Microsoft-Entwickler haben eine praktische Funktion in Windows 7 versteckt: Das Betriebssystem verfügt über einen geheimen Modus namens „GodMode“, mit dem Sie sämtliche Einstellungen und Konfigurationen ohne lästiges Geklicke vornehmen können. Wie der „Gott-Modus“ funktioniert, zeigen wir mal hier:

  1. Step
    auf dem Desktop einen neuen Ornder anlegen (z.B. auf dem Desktop, rechte MouseTaste ….)
  2. Step
    den gerade angelgten Ordner umbenennen in: GodMode.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C} (Achtung auf die exakte Schreibweise achten, am einfachsten mit “Strg” + “C” hier aus dem Blog kopieren und mit “Strg”+”V” als Namen des Ordners wieder einfügen
  3. Step ( wenn die geheime Funktion in Zukunft in der Taskbar erscheinen soll )
    doppel klick auf den neu erstellen Ordner “GodMode..”
    Und nun in der Taskleiste mit der rechten MouseTaste auf das Symbol und und “Dieses Programm an die Taskleiste anheften” auswählen
  4. Step
    Fertig ist der Zugriff auf die wichtigsten Funktionen von Windows 7
  5. godmode