jailbreak3gsnachdem rund 7 Mio iPhone, iPad, iPod´s weltweit mit großer Freude den neusten Jailbreak  evasiOn  angewendet haben und zugleich die Verkaufszahlen des iPhone 5 in die Höhe geschnellt sind, machen sich die Apple Entwickler daran, dem Jailbreak Spaß ein Ende zu setzen.

Apple schraubt derzeit fleißig an der iOS 6.1.3, die sich zur Zeit noch in der Betaphase befindet und will damit einige Fehler, wie z.B. das überwinden der Codesperre von iOS-Geräten.

Leider haben die Entwickler auch fünf weitere Lücken geschlossen, unter anderem auch die, welche von evasiOn für den aktuellen untethered Jailbreak verwendet wurde.

Wer also schon einen Jailbraek von evad3rs verwendet, sollte also aufpassen, wenn das nächste iOS-Update kommt und das Update erst mal auslassen, bis das Team die Freigabe für das iOS6.1.3 bereit stellt.

Auch alle anderen die mit dem Gedanken spielen, Ihr iPhone, iPad oder iPod in Zukunft mit einem Jailbreak zu versehen, sollten auf das kommende iOS Update besser verzichten, den wenn es einmal via iTunes eingespielt ist, wird ein Downgrade zurück, so leicht nicht möglich sein. Und schon gar nicht wenn man nicht ein paar Vorkehrungen getroffen hat.

Zur Zeit ist die iOS noch in der Beta, aber der Rollout wird nicht mehr lange auf sich warten lassen, denn mit dem Update auf iOS 6.1.3 geht auch der Jailbreak verloren