einige User berichten im Netz, das der Security Patch 2823324, der letzten Dienstag auf Windows 7 Computern ausgerollt wurde, dazu führen kann, dass das System anschließend nicht mehr startet, sondern dem User nur einen schwarzen Blankscreen bescherrt.

Microsoft hat bereits reagiert und warnt auf der Webseite: Microsoft Security Response Center, das der Patch 283324, der sich im Secure bulletin MS13-036 befindet, unter bestimmten Umständen zu Systemausfällen führen kann.

Beruhigend ist jedoch, das Microsoft sofort eine Anleitung anbietet, um den Patch wieder zu deinstallieren. unter KB2339011 steht wieder der Schaden wieder abgewendet werden kann, dumm nur wenn nach dem Patchday 9. April schon mal neu gestartet hat und nun vor einem schwarzen Monitor sitzt.

mspatchMicrosoft untersucht Verhalten, in denen Systeme möglicherweise nicht aus einen Neustart wiederherstellen oder Anwendungen können nicht geladen werden, nachdem das Sicherheitsupdate 2823324 angewendet wird. Es wird empfohlen, dieses Update zu deinstallieren. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme hat Microsoft die Downloadlinks für das 2823324 Update entfernt, während wir untersuchen.

Beispiele für Symptome

Sprache Text der Fehlermeldung
Alle Das Systemereignisprotokoll zeigt die folgenden Ereignis-ID:

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Ntfs
Ereigniskategorie: Datenträger
Ereignis-ID: 55
Datum: Datum
Uhrzeit: Uhrzeit
Benutzer: n/a
Computer: Computername
Beschreibung:
Die Dateisystemstruktur auf dem Datenträger ist beschädigt und unbrauchbar. Führen Sie das Dienstprogramm „Chkdsk“ auf dem Volume E:.

Hinweis Der Volumebuchstaben kann variieren. CHKDSK wird ausgeführt, jedoch findet keine Probleme zu beheben.

Alle
STOP: c000021a {Schwerer Systemfehler}
Der Systemprozess Session Manager-Initialisierung wurde unerwartet mit Status 0xc000003a (0 x 00000000 0 x 00000000).
Das System wurde heruntergefahren.

Hinweis Der Status wird immer 0xC000003a sein, wenn Sie das hier beschriebene Problem auftreten.

Englisch Windows konnte nicht gestartet werden. Eine aktuelle Änderung Hardware oder Software könnte die Ursache sein. Zur Behebung des Problems dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Legen Sie Ihre Windows-Installations-CD und starten den Computer neu.
2. Wählen Sie die Spracheinstellungen, und klicken Sie dann auf Weiter.
3. Klicken Sie auf „Computer reparieren“.

Status: 0xC0000185
Info: Die Boot-Auswahl ist fehlgeschlagen, da ein benötigtes Gerät nicht zugegriffen werden kann.

Portugiesisch Mensagem de Erro 1

STOP: c000021a {Schwerer Systemfehler}
Der Systemprozess Session Manager-Initialisierung wurde unerwartet mit Status 0xc000003a (0 x 00000000 0 x 00000000).
Das System wurde heruntergefahren.

Mensagem de Erro 2

O Windows Não Foi entamé com-Êxito. UMA Alteração Recente de Hardware oder Software Pode ter Causado o problematisch. Para Corrigir o problematisch:
1. Inserieren o Disco de Instalação führen Windows w zügelnd o Computador.
2. Premium calcio als Configurações Seu Idioma e Clique Em „Avançar“.
3. Clique Em „Reparar o Seu berechenbar“.
SE Você Não Tiver o Disco Entre Em Contato com o-Administrator tun Sistema Ou Fabricante Computador Para Obter Assistência.

Status: 0xC0000185
Informações: Eine Auswahl da Inicialização Falhou Porque um Dispositivo Necessário ist Inacessível.

Dieser Fehler tritt beim Startvorgang sehr früh auf und es wird keine Datei „Memory.dmp“ erstellt.

Nach der Installation vom Sicherheitsupdate 2823324 wird möglicherweise Kaspersky Anti-Virus für Windows-Arbeitsstationen oder Kaspersky Anti-Virus für Windows-Server Version 6.0.4.1424 und 6.0.4.1611 eine Fehlermeldung angezeigen, die der folgenden ähnelt:

Ihre Lizenz ist ungültig.

Daher funktionieren einige oder alle Komponenten der Kaspersky-Schutz.