Wer einfach nur PDFs erzeugen will, dem genügt beispielsweise bereits die „Speichern unter…“- Funktion in Word oder PowerPoint. Wenn es aber darum geht gleich professionell mit PDF´s zu arbeiten, dann lohnt sich ein Blick auf „PDF reDirect“: das dann auch noch kostenlos ist

Mit diesem kostenlosen Tool kann man PDFs erzeugen und bearbeiten sowie mehrere PDFs zu einem einzigen PDFs zusammenfügen. Außerdem kann man gleich  mehrere Dateien zu einem PDF zusammenfügen. Sogar die verschiedenen Qualitätsstufen kann man festlegen; z.B.  um mehrere PDFs mit mehreren hundert Seiten die Dateigröße deutlich zu verringern.

Außerdem lässt sich der Zoom-Modus festlegen bzw. die Größe, in der ein PDF beim Öffnen angezeigt werden soll: Neben Bildschirmfüllend (Fit Page) kann beispielsweise auch Komplette Breite des Bildschirms (Fit Width) ausgewählt werden.

PDF reDirect konzentriert sich also voll und ganz auf die Phase, wenn das PDF bereits erzeugt wurde und die PDF-Datei noch optimiert werden soll.

Natürlich gibt´s von PDF reDirect auch eine Pro-Version, die zum Preis von 19,99 Dollar, die zusätzliche Funktionen wie das Optimieren von PDFs für die Darstellung im Internet und das Kennzeichnen von PDFs mit einem Wasserzeichen ermöglicht, wer aber darauf verzichten kann, hat ein starkes kostenloses PDF-Bearbeitungstool.

PDF reDirect unterstützt Windows 7, Vista und XP.

den Download von PDF reDirect gibt´s hier

www.exp-systems.com/PDFreDirect/Downloads.htm?