Das neue Synology Update hat am 16.11.2020 auch Deutschland erreicht. Das Rollout der Synology Contacs 1.0 wurde damit offiziell eingeleitet und hat in der Nacht zum 17.11.2020 auch die deutschen Kunden erreicht. Damit sind die Synology Contacts nun offiziell die Ablösung für das sperrige Adressbuch, das eh fast niemand wirklich leiden konnte.

Doch mit dem neuen Update für Synology Contacts, Mail Plus und Mail Plus Server fängt das Delemer eigentlich an. Durch das Update scheint in vielen Fallen, der neue Dienst Contacts nicht freiwillig anzulaufen, sondern bleibt einfach nach dem Update auf dem Status „angehalten“ stehen.

syno-contacts-offline

 

Dadurch lässt sich ebenfalls auch das Synology Mail Plus nicht so einfach aktualisieren und verweigert ebenfalls sein Dienst. Demzufolge kann auch der E-Mail-Abruf via POP3 nicht mehr ausgeführt werden, was wiederum zur Folge hat, dass keine neuen E-Mails mehr vom ISP abgerufen werden können.

Das Ganze fällt am ersten Tag wohl gar nicht auf, wenn man seinen Client eingerichtet hat und eh kaum das Mail Plus über den Browser aufrufen wird. Der Outlook, oder Thunderbird Client zeigt ebenso wenig eine Funktionsstörung an, wie jeder andere Client es halt eben auch nicht macht. Warum auch, seine Verbindung zum Mail Plus-Server auf der Synology läuft ja noch immer tadellos. Nur das dort keine neuen Mails reinkommen, könnte den Anwender nach 1-2 Tagen stutzig machen.

WWie einfach die Lösung für dieses Problem sein kann, habe ich hier in diesem Video einmal vorgeführt:

Noch mehr spannende Clips zur Synology, findet Ihr wie immer in unserem Youtube Kanal.

Und all diejenigen von euch, die professionelle Unterstützung bei Ihrer Synology suchen, die sollten unseren Synology-Coaching-Service einmal näher ansehen. Dort liefert ein Synology-Spezialist passende Antworten auf eure Fragen und hilft bei der Einrichtung der Synology-Systeme.