Schlagwort: Android

Heartbleed – schon wieder Passwörter in Gefahr

wurde eine Sicherheitslücke bekannt, bei der es recht einfach möglich ist auch eine verschlüsselte Verbindung abzuhören, oder besser gesagt, mit einem Trick den Server anzurufen und bei der Gelegenheit gleich den Benutzernamen und das Passwort aus dem Arbeitsspeicher zu lesen. Grund dafür ist die fehlende Sicherheit in der OpenSSL Implementierung der Heartbleed Erweiterung der Transportschicht (TLS un DTLS). Dabei schickt der Server den sogenannten Payload-Teil an den Absender zurück, allerdings überprüft er dabei nicht die Datenlänge und somit kann ein Angreifer bei jeder Anfrage bis zu 64 KB aus dem Arbeitsspeicher auslesen.

Read More

Anstieg der Android Schädlinge um 1410 %

aut Trend Micro ist bald die Bedrohungslage bei mobilen Geräten kaum noch von Angriffen auf PCs und Netzwerke zu unterscheiden.

Die Zahl der Schädlinge für mobile Geräte auf Android-Basis ist im ersten Halbjahr 2011 um 1.410 Prozent gewachsen. Das hat eine interne Datenanalyse Trend Micros über den Zeitraum von Januar bis Juli 2011 ergeben. Hinzu kommt: Die Angriffe werden immer gefährlicher, wie die neueste Variante des bösartigen Software DroidDreamLight zeigt.

Read More
Loading

Kategorien

Count per Day

  • 312418Seitenaufrufe gesamt:
  • 52Seitenaufrufe heute:
  • 1063Seitenaufrufe letzte Woche:
  • 0Besucher momentan online:

Newsletter

Archive