Synology DSM 7.1 veröffentlicht

Synology hat in der KW 14 das neue Update für den DSM 7.1 offiziell vorgestellt und nach der kurzen Betha.Phase die neuen Funktionen an den Start.

Neue Features unter Synology DSM 7.1

DSM Backup mit ABB

Eine der wichtigsten Neuerungen unter DSM 7.1 dürfte wohl das Bare Metall Backup für DSM unter Active-Backup for Business sein. Damit reiht sich die Backup-Funktion direkt in das ABB mit ein und kann zukünftig mit der gleichen Konsole verwaltet werden, wie es bereits mit Windows-Serverm Datei-Server und PC-Systemen möglich ist.

Im Augenblick steht diese Funktion jedoch nur als Beta-Version zur verfügung, was sich aber wohl in den kommenden Tagen ändern dürfte. Für das DSM-Backup ist auf der zu sichernden Synology, der besagte Beta-Client ABB DSM-Agent erfoderlich, der über das Paketzentrum zu installieren ist.

Allerdings ist dazu die Teilnahme am Beta-Programm Pflicht und es funktioniert zur Zeit ausschließlich mit der neusten DSM 7.1 Version.

Synology Active Backup

Allerdings ist dazu die Teilnahme am Synology Beta-Programm Pflicht und es funktioniert derzeit nur mit der aktuellsten DSM 7.1 Version. Sobald ich meine neue Synology habe, werde ich zu diesem Thema ein neues Video in unserem YouTube Kanal bereit stellen.

Synology Active Backup

Active Insight

Auch in diesem Bereich hat sich so einiges verändert. Bislang war für die Verwaltung von mehreren Synology NAS Geräten noch das CMS verantwortlich. Doch mehr und mehr wird auch das Active-Insight ausgebaut und dient nun nicht mehr einfach nur für die Überwachung, sondern auch für die Verwaltung und Aktualsierung von mehreren Synology Systemen.

Neuer Multi-Cache Modus

Ebenfalls neu ist das Multi-Volume Flash-Caching, was es erlaubt einen SSD-Cache nunmehr auch für mehrere Volumes bereit zu stellen. Bislang war das nicht möglich, man konnte einen SSD-Cache auch nur einem einzelnen Voume zuweisen, was unterm Strich oftmals unwirtschlich war und wenig lukrativ.

Das ist mit DSM7.1 jetzt Geschichte.  Jetzt können die SSD-Laufwerke bis zu 8 Volumes unterstützen.

Snapshots in Hybrid-Share

Auch das ist neu unter DSM 7.1. Mit dem neuen Snapshot Mdus schützen Sie freigegebene Dateien mit geplanten und manuellen Snapshots und stellen die Dateien und Ordner aus gesicherten Versionen wieder her, falls freigegebene Daten verändert oder kompromittiert wurden.

Aktualisierung beliebter Synology Anwendungen

Neben der neuen Funktion – schreibgeschützter Domain Controller gibt´s auch noch ein paar Updates für einige Anwendungen. Wie z.B. Active Backup for Business, Synology Mail Plus Server, Synology Drive und Active Insight.

Und für den Drive-Server 3.1.0 gibt es ebenfalls eine neue Mobil-App (nur als Beta) die den mobilen Drive-Client auf dem Smartphone nun auch das Synchronisieren beigebracht hat und mit dem man zusätzlich auch seine Fotos vom Smartphone sichern kann. Dazu ist also die Mobile-Fotos App nicht mehr unbedingt erforderlich.

 

Bildquellen

  • active-insight: Bildrechte beim Autor