Es ist wieder mal Vorweihnachtszeit, das heißt Hochbetrieb für Online-Shopping und Co.

Gefährlicher DHL-Virus im Umlauf

Gerade in diesem Jahr boomt der Online-Handel und die Paketzusteller haben ein deutlich höheres Aufkommen bei der Auslieferung und Zustellung Ihrer Pakete. Und genau dieses Phänomen nutzen auch die Online-Kriminellen für sich aus und bauen auf die Neugierde und frohen Erwartungen vieler Onlinekunden.

Zig tausend Pakte werden Tag für Tag versendet und da verwundert es niemanden wenn er eine Mail von seinem Zusteller erhält, das sein Paket gerade unterwegs ist. Aber in vielen Fällen ist die Onlinemeldung eine gut gelungene Fälschung einer DHl-E-Mail die dem Empfänger gleich einen Trojaner mitliefert.

Wer derzeit eine EMail von DHL im Postfach findet, sollte diesmal mehr als vorichtig und super skeptisch sein, den es könnte sich ein heimtükischer Virus auf den Computer schleusen und für Datenverlust und weiteren großen Schaden anrichten.

Wie Ihr den gefährlichen DHL-Virus entlarfen könnt und euren Computer vor der Infektion schützen könnt erfahrt ihr hier:

alle weiteren Fakten und Infos zum DHL-Virus findet Ihr hier –>