Schlagwort: IE

Wurm mit Drogenwarnung, Trojaner als gefälschter Windows-Patch

ein alter Bekannter, der Wurm Rontok.C ist mal wieder in deutschen Postfächern zu finden:
Der Wurm versteckt sich in einer E-Mail, die angeblich vor dem Gebrauch von Drogen warnt. Weitere Informationen dazu, könne man dem Anhang der E-Mail entnehmen. Nach einem Doppelklick auf die im Anhang befindliche Datei, erhält man jedoch keine Informationen über die Gefahr von Drogen, sondern der Wurm installiert such auf dem betreffenden System.

Hier sind ein paar Details zur E-Mail mit der Schadsoftware

Weiterlesen

Gefälschte Microsoft-Update-Seite verteilt Schadprogramme

Mit einer gefälschten Update-Seite wollen Angreifer Ihren Rechner mit Schadprogrammen infizieren.

Die eigens dafür erstellte Internetseite ist eine exakte Kopie von Microsofts Update-Seite. Sie zeigt wie gewöhnlich ein kritisches Update an, das Sie installieren sollen. Dahinter verbirgt sich jedoch ein Schadprogramm der üblen Sorte.

Zum Glück wird dieses Update nur eim Besuch der Internetseite , wenn Sie die Seite im Firefox öffnen. In anderen Browsern ist das falsche Windows-Update nicht sichtbar.

Weiterlesen

wie erkennen ob mein PC verseucht ist

Die meisten Schädlinge sind heutzutage so programmiert, dass die Infektionen im Hintergrund ablaufen und immer schwerer aufzuspüren sind. Zusätzlich kommt hinzu, dass viele Anwneder die Kosten für einen bezahlbaren Virenschutz ablehnen und sich dann mit einfachen, oft ungenügenden kostenfreien Virenschutzprogrammen zufrieden geben.

Dennoch gibt es einige Merkmale, die als Indiz für eine PC-Infektion dienen können. Dier Antivirensoftware-Hersteller Panda Security fasst auf seiner Webseite die 10 häufigsten Merkmale zusammen:

Weiterlesen
Wird geladen

Kategorien

Count per Day

  • 405762Seitenaufrufe gesamt:
  • 47Seitenaufrufe heute:
  • 951Seitenaufrufe letzte Woche:
  • 1Besucher momentan online:

Archive