Kategorie: Antivirus

DHL Paketankündigung – Virus Lieferung inklusive

Gerade in diesem Jahr boomt der Online-Handel und die Paketzusteller haben ein deutlich höheres Aufkommen bei der Auslieferung und Zustellung Ihrer Pakete. Und genau dieses Phänomen nutzen auch die Online-Kriminellen für Sich aus und bauen auf die Neugierde und frohen Erwartungen vieler Onlinekunden.

Zig tausend Pakte werden Tag für Tag versendet und da verwundert es niemanden wenn er eine Mail von seinem Zusteller erhält, das sein Paket gerade unterwegs ist. Aber in vielen Fällen ist die Onlinemeldung eine gut gelungene Fälschung einer DHl-E-Mail die dem Empfänger gleich einen Trojaner mitliefert.

Read More

PuP Software lästiger als ein Virus

PuPs ist eine nervige Form von Malware
Immer mehr kommen Kunden mit Windows und auch mit Mac Systemen zu uns und berichten von einem deutlichen Leistungsabfall und teilweise Störungen bei Aufruf von bestimmten Programmen. Die Aussage “vielleicht ist er zu voll?” trifft in den meisten Fällen eher nicht zu, vielmehr liegt es an Malware Programmen, die sich ohne Wissen des Anwenders einfaach installiert haben.

In sehr vielen Fällen werden diese unerwünschten Programme bei oft harmlos klingenden Updates oder Programminstallation einfach so mit installiert, da der Anwender die Installation dieser “Hilfsprogramme und Empfehlungen” nicht abgeklickt oder untersagt hat.

Read More

Rogueware – wie gefährlich sind solche Programme

Der Begriff Rogueware kommt aus dem Englischen und setzt sich aus dem Begriff “Rogue” was sinngemäß “Schurke oder Gauner” bedeutet und dem Wort “Software” zusammen und verheißt nichts Gutes.

In den meisten Fällen zeigt sich die Rogue-Software als Schutzprogramm, z.B. als Virenschutz oder Systemoptimierung, das vorgibt auf dem Computer, Fehler im System gefunden zu haben und die notwendige Reparaturen gleich mit anbietet. Meistens wird die Aussage und Dringlichkeit einer solchen Reparatur oder Säuberung mit einem “Scan Ergebnis” unterstützt, welches bei jedem Start des PC automatisch angezeigt wird.

Read More

16 Millionen e-Mail-Passwörter gestohlen

die e-Mail Zugangsdaten von 16 Millionen Nutzern wurden gestohlen

die Betrüger könnten mit den Daten nicht nur auf die E-Mail-Konten zugreifen, sondern möglicherweise auch auf andere Accounts, etwa in sozialen Netzwerken oder bei Online-Shops, falls dort die gleichen Anmeldedaten benutzt würden.

wer betroffen ist …?

mind. 8 Millionen Deutsche Konten waren dabei!

Wer fürchtet, von dem Datenklau betroffen zu sein, kann unter sicherheitstest.bsi.de seine E-Mail-Adresse überprüfen lassen. Die Behörde gleicht die Adresse mit den Millionen Datensätzen ab, die in den kriminellen Netzwerken entdeckt wurden. Das BSI empfiehlt Betroffenen, alle benutzten Computer auf Schadsoftware zu prüfen. Dazu gibt es sogar eine passende Anleitungen auf der Internetseite.

Read More
Loading

Kategorien

Count per Day

  • 353380Seitenaufrufe gesamt:
  • 50Seitenaufrufe heute:
  • 1025Seitenaufrufe letzte Woche:
  • 1Besucher momentan online:

Archive