Die erste Inbetriebnahme der Synology-Diskstation ist sowohl für den Laien als auch für den ambitionierten Netzwerk-Profi eigentlich keine all zu große Herausforderung.

Synology liefert einen schicken Assistenten für Windows oder Mac OS-X, der den Benutzer bei den ersten Schritten unterstützen soll, gleich mit und nimmt einem die Arbeit ab..

Ähnlich wie bei diversen andere Hersteller von NAS (Netzwerk Festplatten Systeme) ist die erste Inbetriebnahme bereits nach 10 – 15 Minuten abgeschlossen und dann beginnt die eigentliche Aufgabe, bzw. die eigentliche Arbeit: Die Einrichtung der Diskstation für den täglichen Gebrauch oder den sicheren Betrieb innerhalb des Firmen-Netzwerks.

Hier hat Synology ganze Arbeit geleistet und bietet viele Assistenten und Einstellhilfen und jede Menge Stoff zum Nachlesen. Allerdings ist eine gewisse Grundbildung aus dem Bereich der Netzwerktechnik hier von Vorteil, den immer wieder tauchen Fachbegriffe auf, mit dem der Nicht-Computer-Fachmann zuerst einmal kämpfen muss.

Sicherlich gibt es dazu unzählige Tutorials und Videoanleitungen, die manchmal sehr weit ausgeschmückt, schnell am eigentlichen Ziel vorbei schießen und für den unerfahrenen Anwender eher zum Hürdenlauf werden, da oftmals die Themen nicht so behandelt werden, wie der Zuschauer es eigentlich erwartet hatte.

Natürlich kann man es nicht jedem Recht machen, immer wieder bleibt jemand auf der Strecke. Doch auch hierfür gibt es bereits Abhilfe, niemand braucht sich mehr zu fürchten, seine Ziele nicht umsetzen zu können.

Synology Support Pakete bieten eine Auswahl an festen Themen zur Unterstützung  bei der Einrichtung und Inbetriebnahme der Diskstation und liefern schnell und präzise Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Datensicherheit, Benutzersteuerung, Freigaben oder Ordnerberechtigngen

Die erste Einrichtung des Diskmanager lässt sich – dank des Synology Assistenten – innerhalb weniger Schritte durchführen. Die Installation der Standard-Pakete – die leider zum Teil überflüssig sind – können in diesem Zuge auch gleich abgeschlossen werden, was den Einstieg in das Diskstation-Management deutlich vereinfacht.

Professionelle Unterstützung bei der Einrichtung der Diskstation

Bei der praktischen Umsetzung von eigenen Zielen und Wünschen ist eine professionelle Unterstützung eines Profis anzuraten. Viele der Anwendungsgebiete für die die Synology-Diskstation steht und angeschafft wurde, sind mit technischen Konfigurationen verbunden. Wer sich hier mit den Fachbegriffen aus der IT oder Netzwerkwelt schwer tut, sollte am Besten einen Profi um Unterstützung bieten.

Dafür bieten Dienstleister im Netz, Ihre Synology-Support-Pakete an. Im Gegensatz zum Unterstützungs-Team beim Hersteller Synology selbst, sind die Support-Pakete bei den Partnern und Dienstleister meist kostenpflichtig, aber dafür auch deutlich intensiver und wesentlich ausführlicher und passen exakt auf das Anliegen des Anwenders.

Frank-Hilft.de geht da noch einen Schritt weiter und bietet neben den üblichen Support-Paketen auch individuelle Synology-Coaching und Synology-Workshops an. Im Unterschied zum fest defninierten Support-Paket, kann jeder Anwender beim Synology Business-Coaching, seine Anforderungen und Lernziele selbst definieren und ohne Umschweife seine Wünsche mit einem professionellen Synology-Coach direkt umsetzen.

Dank schnellen Internetverbindungen und moderner Technologien ist für ein Coaching oder Support-Termin auch kein “persönlicher Besuch eines Technikers” nötig, diese Aufgaben werden heute über gesicherte Remoteverbindungen direkt und live am Arbeitsplatz durchgeführt.

So kann der Anwender gleich seine Sorgen und Fragen stellen und gemeinsam mit dem Profi-Coach die Themen abhandeln und viel über seine Synology Diskstation lernen, ohne seine geheimen Passwörter verraten zu müssen.

Synology Coaching

Individuelle Unterstützung für individuelle Anforderung bei der Einrichtung Ihrer Diskstation

Support Pakete

Effektiv und professionelle Support-Unterstützung für die Wichtigsten Themengebiete der Diskstation

Synology Anleitung

Tutorials, Anleitungen und hilfreiche Trainingsvideos für die Grundeinrichtung der Diskstation

Bildquellen

  • nas-support-pakete_640: pcdoktor