Wer in Windows 10 das einzig vorhandene Benutzerkonoto mit administrativen Rechten entfernt hat, kann noch nicht mal mehr ein Standard-User Konto erstellen. Glücklicherweise hat Microsoft hierfür extra eine kleine Hintertür eingebaut.

Das Benutzerkonto “Administrator” ist standardmäßig unter Windows deaktiviert und wird automatisch aktiviert, sobald Windows im “abgesicherten Modus” gestartet worden ist.

Dann ist der Weg zum eigenen Konto mit “admin-Rechten” auch nicht mehr weit:

So einfach geht´s sein Konto wieder in die Gruppe der Administratoren einzufügen:

Windows 10 Home

  • Computer starten und im abgesicherten Modus starten
  • Systemsteuerung / Benutzerkonten
  • “Eigenes Konto bearbeiten /Kontotyp ändern”
  • Die Abfrage der UAC, kann jetzt einfach mit OK und ohne Password mit OK zugestimmt werden
  • Nun stellen wir den Kontotyp auf “Administrator” um
  • Starten wir den Rechner nun einmal neu, dann ist der Benutzer wieder als Admin unterwegs

Windows 10 Pro

  • Computer im abgesicherten Modus starten
  • jetzt einfach auf den Avatar im Startmenü als Administrator ummelden
  • Über Start /Ausführen (oder WIN + R) den Befehl netplwiz eingeben und ausführen
  • In der Registerkarte “Erweitert” die “Erweiterte Benutzerverwaltung” auswählen
  • Nun auf den eigentlichen Benutzer doppelt klicken
  • Unter dem Register “Gruppen” kann der Benutzer nun der Gruppe “Administratoren” hinzugefügt werden
  • Jetzt wieder abmelden und dan anderen Benutzer einmal ab und wieder anmelden
  • Dannach ist der Benutzer nun auch wieder mit administrativen Rechten ausgerüstet